SEABOURN

Kreuzfahrten Reedereien Seabourn

 

Kreuzfahrten Logo Seabourn


Für wen geeignet?

Anspruchsvolle Reisende schätzen die kleinen Schiffe der Flotte für 458 bis 600 Passagiere aufgrund des luxuriösen All-inclusive Konzepts und der aufmerksamen Besatzung, die dank einem Crew-Gast-Verhältnis von fast 1:1 einen exzellenten, persönlichen Service garantiert. Die geräumigen Suiten, Gourmet-Speisen und die locker-elegante Atmosphäre an Bord überzeugen ebenso wie die ausgesuchten Routen, die sowohl bekannte Städte als auch versteckte Häfen beinhalten.

Mit der neuen Seabourn Venture wird die Reederei ab Sommer 2021 auch Expeditionskreuzfahrten anbieten. Der Stapellauf eines Schwesterschiffs ist für Mai 2022 geplant. Beide Schiffe werden für verschiedene Umgebungen gemäß den PC6-Polar-Class-Standards konzipiert und gebaut. Sie verfügen über eine Vielzahl moderner Hardware und Technologien, die den weltweiten Einsatz und die Fähigkeiten der Schiffe erweitern. Die neuen Schiffe werden ein brandneues, innovatives Design aufweisen, das speziell für den luxuriösen Expeditionsreisenden entwickelt wurde und viele Eigenschaften beinhaltet, die die Schiffe von Seabourn so erfolgreich gemacht haben. Ein neues und aufregendes Angebot sind zwei spezialangefertigte U-Boote an Bord, die einen unvergesslichen Blick auf die Welt unter der Meeresoberfläche bieten. Die Schiffe werden auch zur Beförderung von Doppelseekajaks, Mountainbikes und E-Bikes sowie 24 Zodiacs ausgelegt sein, die alle an Bord befindlichen Gäste gleichzeitig unterbringen können, was ein wirklich umfassendes Erlebnis ermöglicht. Jedes Schiff verfügt über 132 Veranda Suiten mit Meeresblick.


Wo kreuzen die Schiffe?

Die Seabourn Flotte ist rund um den Globus unterwegs und bereist von Alaska bis zur Antarktis, von den paradiesischen Inseln in der Südsee bis zu den malerischen Inseln im Mittelmeer alle bekannten und weniger bekannten Kreuzfahrtdestinationen. Als Ergänzung zu den Kreuzfahrten bietet die Reederei in Alaska, Südamerika, Südafrika, Asien, Australien und in der Antarktis verschiedene Seabourn Journeys an – Verlängerungsreisen vor oder nach der Kreuzfahrt zu eindrücklichen Orten.

Gut zu wissen

Bei Seabourn sind neben Trinkgeldern und fast allen Getränken auch alle Restaurants im Preis inkludiert. Auch in den Suiten kann ohne Extrakosten diniert werden. Für die meisten Restaurants ist keine Reservierung erforderlich, ausgenommen für THE GRILL by Thomas Keller. Aufgrund der beschränkten Platzanzahl in diesem Gourmet-Restaurant kann hier einmal pro Reise eine Reservierung getätigt werden und weitere auf Warteliste.

Als Tagesgarderobe ist legere Freizeitkleidung ausreichend. Nach 18:00 Uhr wird eine lässig-elegante Garderobe empfohlen. Ausgenommen sind die formellen Abende, von denen es, je nach Reisedauer, einen bis drei gibt. An diesen Abenden ist für Herren ein Smoking, Anzug oder Jackett erwünscht und für Damen eine entsprechend elegante Abendgarderobe.

Die Tage sind gefüllt mit abwechslungsreichen Aktivitäten an Bord sowie an Land und abends werden eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten geboten. Eine Marina steht für diverse kostenlose Wassersportaktivitäten zur Verfügung. Ebenfalls ist ein Spa & Wellness mit Fitnessbereich vorhanden und es werden kostenfreie Massagen an Deck angeboten.

Gäste unter 21 Jahren müssen von einer Person begleitet werden, die dieses Alter bereits überschritten hat.

Bordwährung: US-Dollar
Bordsprache: Englisch

 

Reedereien Kreuzfahrten Seabourn
Reedereien Kreuzfahrten Seabourn
Reedereien Kreuzfahrten Seabourn
© CRUISEHOST Solutions V4.924