PRINCESS CRUISES

Kreuzfahrten Reedereien Princess Cruises

 

 
Kreuzfahrten Logo Princess Cruises

 

Für wen geeignet?

Auf den amerikanischen Schiffen von Princess Cruises fühlen sich alle wohl, die eine internationale Bordatmosphäre bevorzugen. Sowohl Familien als auch Paare und Singles schätzen die Vielfalt an Bord der klassischen und eleganten Premiumschiffe.

Wo kreuzen die Schiffe?

Die aktuell 18 Schiffe kreuzen rund um den Globus: Alaska, Asien, Australien & Neuseeland, Europa, Kanada & Neuengland, Karibik, Mexiko & Pazifikküste, Südsee & Hawaii, Panamakanal und Südamerika. Kleine und grosse Ozeanüberquerungen sowie traumhafte Weltreisen runden das Angebot ab.

Besonders für Alaska gilt Princess Cruises seit vielen Jahren als führender Kreuzfahrtenspezialisten. Sie haben ein breites Angebot auf dem Wasser- sowie Landweg, so dass Gäste ihre Kreuzfahrt individuell mit einem Landprogramm kombinieren können. In den letzten Jahren hat sich die Reederei zudem zum führenden Spezialisten für Rundreisen auf dem Wasser und auf dem Land in und rund um Australien entwickelt. 

 

 

Gut zu wissen

Durch die Fernsehserie „The Love Boat“ wurde Princess Cruises in den 70er Jahren weltbekannt und hat auch heute noch eine grosse Fangemeinde – die Wiederholerrate beträgt rund 80%.

Mit maximal 670 Passagiere ist Pacific Princess das kleinste Flottenmitglied. Die Kapazität der restlichen Flottenmitglieder beträgt je nach Schiff zwischen 2000 und 3500 Passagiere.

Das Hauptrestaurant steht für das Frühstück sowie für das Abendessen zur Verfügung und an Seetagen auch für das Mittagessen. Die Gäste können zwischen zwei Dinner Optionen wählen: Mit Traditional Dining speist man jeden Abend am gleichen Tisch und zu einer festen Tischzeit, wählbar zwischen zwei Essenssitzungen. Mit Anytime Dining (nicht verfügbar auf der Pacific Princess) kann während den Öffnungszeiten flexibel und ohne feste Sitzplatzzuteilung gespeist werden. Weitere Essensmöglichkeiten an Bord bieten die  Buffetrestaurants und Snack Bars, die Pizzeria, der Burger & Hot Dog Grill und diverse Cafés. Die Spezialitätenrestaurants müssen gegen Aufpreis reserviert werden. Das Angebot an Essensmöglichkeiten variiert von Schiff zu Schiff. Verschiedene Getränkepakete können an Bord hinzugebucht werden.

Die Abendgarderobe ist im Haupt- sowie den Spezialitätenrestaurants abends sportlich-elegant. An festlichen Abenden wird eine elegantere Kleidung empfohlen.

Entspannung und Erholung bietet der Lotus Spa und die Ruhezone The Sanctuary, welche gegen Gebühr nur erwachsenen Personen halb- oder ganztags zur Verfügung steht. Diverse Tagesaktivitäten, weitläufige Sport- und Fitnessbereiche und ein abwechslungsreiches Abendprogramm mit Shows, Piano Bar, etc. sorgen für Spass und Unterhaltung an Bord. Mit „Movies under the Stars“ präsentiert Princess Cruises die neuesten und beliebtesten Hollywoodfilme unterm Sternenhimmel – Popcorn inklusive.

Da es eine amerikanische Reederei ist, dürfen Personen unter 21 Jahren nur in Begleitung einer volljährigen Person über 21 Jahren eine Kreuzfahrt antreten.

In den eigens geschaffenen Ferienwelten und Clubs fühlen sich Kinder und Jugendliche ab 3 bis 20 Jahren besonders wohl. Ein vielseitiges und betreutes Unterhaltungs- und Aktivitätenprogramm steht zur Auswahl.

Die Landausflüge werden generell in englischer Sprache durchgeführt, wobei auf einigen Reisen auch deutschsprachige Ausflüge gebucht werden können (Mindestteilnehmerzahl erforderlich).

Bordwährung: US-Dollar (Australischer Dollar für Reisen ab/bis Australien)
Bordsprache: Englisch (Ausgewählte Informationsschreiben und die Menukarten sind auf allen Schiffen auch auf Deutsch erhältlich. Ausgesuchte Reisen werden zudem mit  deutschsprachiger Bordbetreuung angeboten – Mindestteilnehmerzahl erforderlich.)

 

Reedereien Kreuzfahrten Princess Cruises
Reedereien Kreuzfahrten Princess Cruises
Reedereien Kreuzfahrten Princess Cruises
© CRUISEHOST Solutions V4.918